Ärzte Zeitung, 18.05.2005

Passagiere stehen plötzlich nackt da

Ein neues Röntgengerät, das alle Kleidungsstücke durchdringen und recht anschaulich den menschlichen Körper zeigen soll, bewegt in den USA die Gemüter.

Die neuen Geräte sollen laut der Zeitung "USA Today" noch dieses Jahr auf US-Flughäfen getestet werden. Die neue Technik könne zwar unter Kleidung versteckte Waffen und Sprengstoffe zeigen, die herkömmliche Metalldetektoren nicht wahrnehmen, biete aber auch ein "freizügiges Bild des nackten Körpers", berichtete die Zeitung. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »