Ärzte Zeitung, 06.06.2005

FUNDSACHE

Hühner auf dem Laufsteg

Weltpremiere auf dem Laufsteg: Nicht nur ist das Outfit mit dem großen Reißverschluß vorne ein brandneues Modell, auch die Mannequins sind ungewöhnlich - 20 Hühner.

Mode für Hühner, kreiert vom Wiener Künstler Edgar Honetschläger, ist im österreichischen Pavillon auf der Expo in Japan vorgeführt worden. Prêt à porter für Hühner sei etwas, "das man nicht wirklich braucht, das aber jeder haben möchte", zitiert die britische Agentur Ananova den Künstler. Die Fashion-Show sei so gut angekommen, daß Honetschläger jetzt mit seinen Model-Hühnern auf Welttournee gehe.

Es gibt offenbar sogar schon Interessenten für die "Chickens Suits", wie Honetschläger die Hühner-Kleidung nennt: Einige Farmer haben schon Modelle mit Emblem ihrer Farm geordert. Auch Unternehmen, die die Anzüge sponsorn möchten, hätten sich schon gemeldet. Da sei ja alles möglich - von Kentucky Fried Chicken bis zur Hühnersuppe. (ug)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »