Ärzte Zeitung, 20.06.2005

ZU GUTER LETZT

Franzose klagt wegen Horoskops

Ein Franzose hat eine Zeitschrift wegen eines Horoskops verklagt, in dem ihm eine "jugendliche Erregung" prophezeit wurde. Er verlangt nun 51 Euro Schadenersatz und eine Verwarnung der Astrologin, der er empfiehlt, "den Arzt aufzusuchen". Das teilte das Gericht von Montbéliard mit.

Das Horoskop hatte dem Mann vorausgesagt, in der kommenden Woche könne "die Lust auf Vergnügen das Bedürfnis nach Stabilität überwiegen". Der Kläger wertete dies als Angriff auf ihn als "seriöses Familienoberhaupt". Die Prognose der "jugendlichen Erregung" sei eine Beleidigung. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3194)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »