Ärzte Zeitung, 30.06.2005

"Drücken Sie nicht die Spülung"

Der Londoner Bürgermeister Ken Livingstone (60) hat alle Einwohner seiner Stadt aufgefordert, nicht mehr nach jedem Toilettengang abzuziehen. "Drücken Sie nicht die Spülung, wenn Sie nur Pipi gemacht haben", appellierte er zu Beginn einer Aufklärungskampagne zum Wassersparen.

"Ich will die Londoner mit kleinen Anregungen zum Wassersparen im Alltag anleiten, ohne daß ihre Lebensqualität beeinträchtigt wird." Verantwortungsbewußte Bürger würden duschen statt baden.

Livingstone habe sich schon in viele Lebensbereiche eingemischt, aber daß er den Londonern nun auch noch vorschreiben wolle, wie sie zur Toilette zu gehen hätten, sei doch bemerkenswert, kommentierte gestern der linksliberale "Guardian". (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »