Ärzte Zeitung, 04.07.2005

FUNDSACHE

Weiße Autos ziehen Vögel magisch an

Stadtvögel haben eine Lieblingsfarbe: weiß. Denn weiße Autos bombardieren sie am liebsten. Das ist das Ergebnis einer aufwendigen, wissenschaftlichen Untersuchung aus England. Charles West von der Uni in Bristol habe für diese Studie mit 40 Kollegen zusammengearbeitet, berichtet die britische Zeitung "The Sun".

Die 41 Forscher haben die Hinterlassenschaften von Vögeln auf 2000 Autos gezählt. Am liebsten hatten die Vögel zwar auf weiße Autos gezielt. Aber den meisten Vogeldreck hatte ein roter Mitsubishi Space Wagon: 53mal hatten sich Vögel auf ihm entleert - ob das alles an einem Tag geschehen war oder über einen längeren Zeitraum, dazu gibt es keine Angaben. Dunkle Autos, vor allem blaue und schwarze, scheinen vor den Vögeln sicher zu sein.

Das alles wundert den Vogelexperten nicht: Dr. Derek Toomer meint, Vögel würden vor allem weiße Autos bombardieren, weil sie deren Farbe mit Raubvögeln assoziierten. (ug)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3194)
Organisationen
Mitsubishi (23)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »