Ärzte Zeitung, 21.07.2005

Jetzt malen auch schon Delphine

Delphine können malen. Das beweist das Delphinarium Klaipeda (ehemals: Memel) derzeit in einer Ausstellung. Litauische Zeitungen berichteten gestern über das Projekt. Delphin-Mama Gabi (13 Jahre alt) und ihre Tochter Premija (7) nehmen schon seit Jahren den Pinsel ins Maul, um mehrfarbige Aquarelle zu schaffen.

Mehr als 100 solche Werke seien so entstanden, die besten 20 sind nun erstmals in einer Galerie zu sehen. Wie eine Tierpflegerin berichtete, bevorzugen die Meeressäuger Gelb, Rot und Grün.

Besonders erstaunlich sei, daß Gabi und Premija stets selbst entscheiden, wann ein Bild abgeschlossen ist. Einige der Kompositionen wurden verkauft - zum Preis von je 1000 Litas (289,40 Euro). (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Amazonas-Volk hat die gesündesten Gefäße weltweit

In einer geradezu heroischen Studie haben US-Forscher Eingeborene der Amazonas-Region zur Calcium-Score-Messung in einen CT-Scanner geschoben. Noch nie wurde ein Volk mit so gesunden Arterien beschrieben. mehr »

Dann ist ein Hausbesuch abrechenbar

Die vollständige und vor allem korrekte Abrechnung der so genannten Leichenschau stellt Ärzte immer wieder vor Probleme. Beispielsweise stellt sich die Frage nach der eigenständigen Berechnung des Hausbesuchs. mehr »

Kiffen schädigt wohl doch Herz und Hirn

Cannabis-Konsum erhöht offenbar doch das Risiko für Schlaganfall und Herzschwäche. Zumindest hat sich ein entsprechender Zusammenhang in einer umfassenden US-amerikanischen Analyse gezeigt. mehr »