Ärzte Zeitung, 21.09.2005

Gelächter im Museum

Die völlig mißratenen Kunstwerke in einer Wachsfigurenschau sorgen derzeit für Schadenfreude und Ärger in Belgien.

"Es sieht mir ähnlich - nachdem ich zwei Tage auf dem Grund eines Kanals gelegen habe", urteilte beispielsweise der Sänger Helmut Lotti über die Figur, die ihn in der Schau belgischer Berühmtheiten zum 175jährigen Jubiläum der Staatsgründung darstellen soll.

Wie ihm geht es vielen anderen Prominenten. Die 200 000 Euro Zuschuß der wallonischen Regionalregierung seien aber dennoch gut angelegtes Geld, meinte die Zeitung "Het Laatste Nieuws" in ihrer gestrigen Ausgabe: "Noch nie ist in einem Museum so gelacht worden." (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »