Ärzte Zeitung, 28.09.2005

"Spielen Sie auch Tennis?"

Die Einladung auf einen Drink ist der Renner beim Anbandeln. 78 Prozent der Deutschen reagieren positiv auf eine solche Anfrage, wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag der Zeitschrift "Lisa" ergeben hat.

Gut kommt auch die Frage nach gemeinsamen Hobbys ("Spielen Sie auch Tennis?") an, ziemlich out dagegen ist die Frage "Kennen wir uns nicht irgendwoher?".

Völlig daneben ist: "Wollen Sie meine Briefmarkensammlung sehen?". Chancen kann man sich mit der Frage "Ich hab’ meine Telefonnummer verloren. Leihst Du mir Deine?" ausrechnen. TNS Emnid Mediaforschung hatte 493 Männer und Frauen zwischen 20 und 49 befragt. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3194)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Was neue Onkologika den Patienten tatsächlich bringen

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Neue Onkologika haben die Überlebenszeit von Krebspatienten in den vergangenen zwölf Jahren im Schnitt um 3,4 Monate verlängert. Dieser Vorteil geht oft zulasten der Sicherheit. mehr »

Kassen und KBVdrücken aufs Tempo

Bisher trat die Selbstverwaltung bei der Digitalisierung eher als Bremser auf. Bei den Formularen geben KBV und Kassen jetzt Gas: Im Juli kommt der digitale Laborauftrag. mehr »