Ärzte Zeitung, 05.10.2005

Parlament probte Schirmherrschaft

Eine besondere Art der Schirmherrschaft konnten die Parlamentarier in Rumänien kürzlich erproben: Durch das Dach des gerade erst renovierten Parlamentsgebäudes regnete es durch; um ihre Papiere zu schützen, spannten manche Abgeordnete kurzerhand den Schirm auf.

Das noch zu Zeiten des Diktators Nicolae Ceausescu errichtete Gebäude verfügt über insgesamt 6000 Räume. Erst kürzlich war es saniert worden, wie die Online-Agentur Ananova berichtet. Einem 30stündigen Dauerregen jedoch hielt das Drainage-System nicht stand. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »