Ärzte Zeitung, 12.10.2005

Note mangelhaft für Lehrer

Lehrer der südafrikanischen Provinz KwaZulu-Natal müssen sich selbst ein schlechtes Zeugnis ausstellen. So wies ein regionaler Englischtest für Oberstufenschüler dramatische Grammatik- und Wortfehler auf.

Wie ein Sprachexperte der Zeitung "The Witness" (Durban) von gestern sagte, sind in den Tests jeweils mindestens 60 Fehler gefunden worden.

Das Bildungsministerium der Provinz kündigte eine Untersuchung sowie gegebenenfalls geeignete Maßnahmen an. In Südafrika mit seinen elf offiziellen Sprachen ist Englisch für viele Schüler eine Fremdsprache.

Bildungsexperten überlegen zurzeit, die Qualität der Schulbildung zu verbessern, indem in der Muttersprache statt wie bisher in Englisch unterrichtet wird. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »