Ärzte Zeitung, 10.11.2005

Schnelle Geburt bei Verkehrsunfall

KAIRO (dpa). Ein Verkehrsunfall auf dem Weg ins Krankenhaus hat einer Schwangeren in Saudi-Arabien unerwartet zu einer natürlichen Geburt verholfen.

Wie die Zeitung "Arab News" berichtete, war die Frau aus der Stadt Hail mit einem Krankenwagen auf dem Weg in die Klinik, um ihr Kind per Kaiserschnitt zur Welt zu bringen. Durch den Unfall brachte sie ihren Sohn noch im Wagen auf natürliche Art und Weise zur Welt.

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »