Ärzte Zeitung, 28.11.2005

Schrumpforgane im Winterschlaf

Während des Winterschlafs können manche Säugetiere nicht nur Körpertemperatur, Atmung und Herzschlag absenken. Um Energie zu sparen, werden ganze Organe geschrumpft.

Wie Forscher des Instituts für Wildtierbiologie der Veterinärmedizinischen Uni Wien herausfanden, können Darm und Magen von Murmeltieren während der saisonalen Ruhephase sogar um die Hälfte verkleinert werden.

Die Untersuchungen wurden vom österreichischen Fonds zur Förderung wissenschaftlicher Forschung unterstützt. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »