Ärzte Zeitung, 13.02.2006

Der Einfluß des Mondes

Jede zweite Frau in Deutschland fühlt sich vom Mond beeinflußt. Nach einer repräsentativen Umfrage des Offenbacher Marplan-Instituts glauben 52 Prozent der Frauen, daß die Mondphasen Auswirkungen auf ihren Schlaf haben.

45 Prozent sind davon überzeugt, daß der Mond ihre persönliche Stimmung hebt oder senkt. Männer reagieren nicht so sensibel wie die Frauen auf den Mond. Knapp ein Viertel von ihnen (22 Prozent) fühlen Auswirkungen auf die Stimmung, 28 Prozent glauben an Beeinflussung ihres Schlafes.

Insgesamt sagten 40 Prozent aller 2500 Menschen, die an der Umfrage teilnahmen, sie glaubten, daß die Mondphasen Auswirkungen auf ihren Schlaf hätten. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »