Ärzte Zeitung, 07.03.2006

Ein Ausstellung rund um die Schlafbrille

DÜSSELDORF (dpa). Joseph Beuys trug sie ebenso wie TV-Talker Harald Schmidt, Pop-Ikone Andy Warhol ebenso wie Regie-Star Wim Wenders: die Schlafbrille.

Dem nützlichen Alltagsutensil widmet das NRW-Forum in Düsseldorf nun eine eigene Foto-Ausstellung. Die etwa 150 Aufnahmen des Frankfurter Fotografen Freddy Langer, in denen er die hinter den Schlafbrillen verborgenen Promis und ihre Reaktionen zeigt, sind vom 17. März bis zum 9. April zu sehen, teilte das Düsseldorfer NRW-Forum gestern mit.

Freddy Langer, Redakteur der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", ist seit 25 Jahren auf der Jagd nach Promis mit Schlafbrillen.

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »