Ärzte Zeitung, 09.03.2006

Jeder fünfte Deutsche beteiligt sich am Fasten

HAMBURG (dpa). Jeder fünfte Deutsche beteiligt sich an Fastenaktionen und verzichtet bis Ostern auf bestimmte Nahrungs- und Genußmittel. Dies ergab eine repräsentative Umfrage der Zeitschrift "Stern".

Danach lassen etwa 20 Prozent der Bundesbürger Alkohol, Süßigkeiten oder Zigaretten bis Mitte April weg. Die meisten beteiligen sich jedoch nicht an der Enthaltsamkeit: 79 Prozent naschen auch während der Fastenzeit weiter Süßes, trinken Alkohol oder rauchen.

Keine Angaben machten ein Prozent der Befragten. Das Meinungsforschungsinstitut Forsa hatte im Auftrag des "Stern" 1002 Bundesbürger befragt.

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)
Krankheiten
Suchtkrankheiten (4286)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »