Ärzte Zeitung, 04.05.2006

Schleim gegen Randalierer

Schleimkanone zum Patent angemeldet

LONDON (ddp.vwd). Mit einer Schleimkanone sollen Polizisten künftig Randalierer auf verhältnismäßig schonende Art zur Räson bringen: Die Kanone schleudert einen extrem glitschigen Schleim in Richtung gewalttätiger Fußballfans oder Demonstranten, der die Störer schnell ausrutschen und zu Boden gehen läßt - und sie so handlungsunfähig macht.

Das meldet der Onlinedienst des Wissenschaftsmagazins "New Scientist". Die zum Patent angemeldete Entwicklung des Southwest Research Institute im texanischen San Antonio arbeitet mit zylindrischen Tanks, die auf dem Rücken getragen werden.

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »