Ärzte Zeitung, 13.06.2006

Sechs WM-Titel für Deutschland

Im Rückwärtslaufen ist Deutschland absolute Weltklasse. Bei der Weltmeisterschaft in dieser ausgefallenen Disziplin gingen am Wochenende in Rotkreuz in der Schweiz sechs Titel an die Deutschen.

Roland Wegner aus Augsburg etwa gewann die 100 Meter in 15,32 Sekunden, der sechsfache Weltrekordhalter Thomas Dold aus Stuttgart siegte über 3000 Meter in 12:16,12 Minuten und über die Stadionrunde, wo er in 1:10,56 Minuten nur um eine Sekunde den Weltrekord verfehlte. Auch über 4 x 100 Meter waren die deutschen Frauen und Männer nicht zu schlagen. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »