Ärzte Zeitung, 13.07.2006

Am glücklichsten ist man in Vanuatu

Der Südsee-Inselstaat Vanuatu ist nach einer neuen Studie der glücklichste Platz der Welt. Die Inselgruppe im Pazifik sei der Ort, an dem es sich am besten leben lasse, teilte die britische Stiftung New Economics Foundation gestern in London mit.

Auf Platz zwei kam Kolumbien, auf Platz drei Costa Rica. Die meisten Industriestaaten landeten weit abgeschlagen auf den hinteren Rängen. Dabei rangierte Deutschland auf Platz 77 noch deutlich vor den meisten anderen großen Nationen.

Die Studie wurde auf der Grundlage von Daten zu Lebenszufriedenheit, Lebenserwartung und Folgeschäden für die Umwelt errechnet. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »