Ärzte Zeitung, 20.07.2006

FUNDSACHE

Oma erfüllt sich Traum mit Arztdiplom

Besser spät als nie, dachte sich eine Großmutter, als sie mit ihrem Medizinstudium begann, um sich einen langgehegten Traum zu erfüllen. Jetzt hat sie ihre letzte Prüfung bestanden - zur selben Zeit wie ihre Tochter!

Bev Greensill hatte mit 16 Jahren die Schule verlassen. Danach bekam die Frau aus Chester im Nordwesten Englands sechs Kinder. Nach ihrer Scheidung mußte die heute 46jährige unter anderem in einem Kaufhaus Bücher stapeln, um ihre Kinder durchzubringen, wie die britische Online-Agentur Ananova berichtet.

Gleichzeitig holte sie den für ihr Studium nötigen Schulabschluß nach, schrieb sich an der Universität Liverpool ein und absolvierte dort - zusammen mit ihrer 22jährigen Tochter Amy - jetzt ihr Examen.

"Manchmal habe ich mich wie ein Zombie gefühlt", sagte Bev Greensill nach bestandener Prüfung, "aber ich habe nie aufgegeben". Inzwischen arbeitet sie am Krankenhaus ihrer Heimatstadt Chester. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3194)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »