Ärzte Zeitung, 01.08.2006

Idee fürs perfekt gekochte Ei

In Großbritannien haben Forscher angeblich die Lösung für das perfekt gekochte Frühstücksei entdeckt: Auf das Ei wird ein Logo mit einer hitzeempfindlichen und zunächst unsichtbaren Tinte gedruckt, das erst dann zum Vorschein kommt, wenn das Ei die richtige Konsistenz hat.

Entwickelt wurde das Verfahren im Auftrag der Organisation Egg Lion Quality, die sich um die Qualität der britischen Frühstückseier kümmert.

Die Verbraucher müssen sich nach den Sommerferien beim Einkauf entscheiden, wie hart oder weich ihre Frühstückseier sein sollen. Zur Auswahl sollen drei Varianten stehen: hard, medium und soft. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »