Ärzte Zeitung, 23.08.2006

Rauchverbot für Tom und Jerry

Mit der Aufforderung, alle Raucher-Szenen aus jenen Tom-und-Jerry-Filmen zu entfernen, die im Kinderprogramm laufen, hat die Regulierungsbehörde der britischen Unterhaltungsindustrie (Ofcom) jetzt selbst Nikotin-Gegner überrascht.

Ofcom ließ sich durch Kritik nicht beirren: Die "Möglichkeit eines Schadens" für Kinder, die den guten alten Kater Tom Zigarren oder Zigaretten rauchen sehen, müsse am Schneidetisch ausgeschlossen werden, hieß es. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)
Krankheiten
Suchtkrankheiten (4284)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »