Ärzte Zeitung, 06.10.2006

Barbie kämpft gegen Brustkrebs

Sie war Astronautin und hat bei McDonalds gearbeitet: Jetzt kämpft die berühmteste Spielzeugpuppe der Welt gegen Brustkrebs.

Die neue Barbie trägt ein rosafarbenes Abendkleid und das "Pink Ribbon", eine Schleife, die den Kampf gegen Brustkrebs symbolisiert.

Wie die Hersteller-Firma Mattel in Los Angeles (US-Bundesstaat Kalifornien) mitteilte, soll die neue Barbie Stärke, Schönheit und Widerstandsfähigkeit verkörpern. Das Unternehmen kündigte zudem an, umgerechnet 80 000 Euro an eine Brustkrebs-Organisation zu spenden. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)
Organisationen
Mattel (6)
McDonalds (17)
Krankheiten
Mamma-Karzinom (2429)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »