Ärzte Zeitung, 12.10.2006

Fahne verrät versteckten Täter

Verräterische Fahne: Sein alkoholgeschwängerter Atem ist einem mit internationalem Haftbefehl gesuchten Mann zum Verhängnis geworden. Wie die Polizei gestern mitteilte, wurde der Mann auf dem Speicher eines Hauses in Bernkastel-Kues entdeckt, wo er sich unter Stroh versteckt hatte.

"Einer Polizistin war auf dem Speicher eine starke Alkoholfahne aufgefallen, auf Grund welcher dann das Stroh durchsucht wurde", hieß es im Polizeibericht. Der Osteuropäer wird in seiner Heimat wegen Betruges und Verletzung der Unterhaltspflicht gesucht. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »