Ärzte Zeitung, 27.11.2006

Dicke Sanitäter sollen abnehmen

Dicke Feuerwehrleute und Rettungskräfte an den Flughäfen von Singapur sollen abnehmen. Die Luftfahrtbehörde CAAS will ein Pilotprogramm für zehn Mitarbeiter des Rettungsdienstes auflegen, die mit Diät, Sport und ärztlichem Rat Pfunde loswerden sollen.

Die Behörde will prüfen, wie erfolgreich das Programm ist, und später vielleicht ausweiten. Es gehe nicht darum, die Arbeitsleistung, sondern das persönliche Wohlergehen der Mitarbeiter zu verbessern, sagte ein CAAS-Sprecher. Aber ob die Teilnahme an dem Programm freiwillig ist oder nicht, sei noch nicht entschieden. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »