Ärzte Zeitung, 29.11.2006

Kein Klingeln im Unterricht

In den Vereinigten Arabischen Emiraten ist ein Kinder-Handy entwickelt worden, das während der einstellbaren Unterrichtszeiten automatisch von Klingeln auf Vibration umschaltet.

Außerdem können die Kinder mit dem Telefon nur bestimmte Nummern anwählen. Die Zeitung "Gulf News" berichtete gestern, der Hersteller habe bei einer Marktstudie in den Emiraten eine hohe Handynutzer-Quote unter den Acht- bis Dreizehnjährigen ermittelt.

Das Kinder-Handy, das von Disney mit einer lokalen Firma hergestellt wird, soll etwa 83 Euro kosten. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)
Organisationen
Walt Disney (14)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »