Ärzte Zeitung, 16.01.2007

Windelfahrer flieht vor Polizei

Aus Angst vor Entdeckung seiner ungewöhnlichen Passion hat sich ein nur mit Windelhose bekleideter Autofahrer in Zittau eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Als die Beamten den Wagen anhalten wollten, gab der 38-Jährige Gas, teilte die Behörde gestern mit.

Bei der Flucht seien andere Verkehrsteilnehmer gefährdet worden. Erst Beamten der Bundespolizei gelang es, das Fahrzeug zu stoppen, in dem der bis auf die Windelhose nackte Mann hinter dem Steuer gesessen habe. Nach Aussage einer Polizeisprecherin sei er für derartige Ausflüge - vor allem im Sommer - schon bekannt. Sein Führerschein wurde eingezogen. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »