Ärzte Zeitung, 30.01.2007

Brille verhindert das Einschlafen

Wer beim Autofahren oder in ermüdend langen Konferenzen verhindern will, plötzlich einzunicken, für den schafft eine japanische Firma Abhilfe.

"MyDo Bururu" ist eine Brille, die wach halten soll. Sobald der Kopf nach unten sacke, fange über dem Ohr ein am Brillengestell befestigter Motor an zu vibrieren, wie eine Sprecherin der in Osaka ansässigen Firma Vision Optic gestern mitteilte.

Der Grad der Kopfneigung, bei dem sich der Motor der 45 000 Yen (287 Euro) teuren Brille einschaltet, ist in vier Stufen einstellbar. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »