Ärzte Zeitung, 29.01.2008

FUNDSACHE

Monsieur Mangetout isst Kronleuchter

Michel Lotito hat es wieder ins "Guinness Buch der Rekorde" geschafft. Der französische Entertainer mit dem Künstlernamen "Monsieur Mangetout" (Herr Allesfresser) verteidigt eisern die Disziplin "Eigenartigste Diät". Das ist durchaus wörtlich zu verstehen. Denn der Mann aus Grenoble verzehrt seit fast 50 Jahren täglich Metall und Glas.

Seit 1966 hat Lotito, wie dokumentiert worden ist, unter anderen 18 Fahrräder, 15 Einkaufswagen, sieben Fernseher, sechs Kronleuchter, zwei Betten, ein Paar Skier, ein Cessna-Leichtflugzeug, einen Computer und einen kompletten Sarg verschlungen. Mit einer Elektrosäge zerkleinert der 57-Jährige die Geräte in mundgerechte Häppchen und schluckt sie einfach herunter. Die Fahrradkette sei am leckersten gewesen, behauptet "Monsieur Mangetout". Seine Fähigkeit, täglich 900 Gramm Metall verspeisen zu können, halten Gastroenterologen laut "Guinness Buch" für einzigartig. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3194)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »