Ärzte Zeitung, 04.03.2008

FUNDSACHE

Drillinge, und das zum zweiten Mal

In Argentinien hat ein Mädchen im Alter von 16 Jahren Drillinge zur Welt gebracht - und das bereits zum zweiten Mal. Da sie zudem noch ein weiteres Kind hat, ist die inzwischen 17-Jährige bereits Mutter von sieben Kindern!

Ihren Sohn gebar die junge Frau im Alter von 14 Jahren, wie der britische Sender BBC berichtet. Ein Jahr später folgten die ersten Drillinge. Kurz vor ihrem 17. Geburtstag brachte Pamela, wie die junge Mutter genannt wird, noch einmal Drillinge zur Welt. Ein weiteres Kuriosum: Ebenso wie die Drillinge davor sind alle drei Babys Mädchen.

Pamela wohnt in Leones in der argentinischen Provinz Cordoba. Ihre Familie erhält seit der Geburt der ersten Drillinge Unterstützung von Seiten der Behörden. So hat ihr die Provinzregierung ein Stück Land geschenkt und darauf ein Haus bauen lassen. Das, so klagt die Familie, sei nach der Geburt der jüngsten Drillinge schon wieder zu klein. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)
Organisationen
BBC (415)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »