Ärzte Zeitung, 30.09.2008

Fundsache

Gewichtszunahme dank der Diäten

Alter Schwede: Gewichtszunahme trotz Diäten! Dieses Phänomen ist in Stockholm nun amtlich bestätigt worden. Der Kreis der potenziell betroffenen Bürger im Land hält sich jedoch in Grenzen. Der Grund: Untersucht wurden nur die Schweden, die von ihrem Volk das Plazet zum Einzug in den Reichstag erhalten haben - also die Parlamentarier.

Wie die Soziologin Jenny Hansson von der Universität Umeå für ihre Doktorarbeit über die Lebens- und Arbeitsbedingungen der 349 Stockholmer Parlamentsabgeordneten herausfand, nimmt jeder Abgeordnete im Laufe der Legislaturperiode ein Kilo im Jahr zu, ist aber mit dem Leben sehr zufrieden. Die Abgeordneten fühlen sich nach eigenem Bekunden wohl in ihrer Haut. Einige scheinen aber doch Gewissensbisse ob der Nebenwirkung ihrer Diäten zu haben und versuchen über die Parteigrenzen hinweg abzunehmen. (maw/dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »