Ärzte Zeitung, 22.04.2009

Fundsache

Schwiegermutter stirbt einfach nicht

In Bosnien hat ein Mann versucht, seine Schwiegermutter mit Hilfe einer Panzerabwehrrakete ins Jenseits zu befördern. Der Grund: Sie habe seine Frau gegen ihn aufgehetzt. Miroslav Miljici ist wütend. Seine Frau hat sich von ihm getrennt, wofür der Bosnier allein seine Schwiegermutter verantwortlich macht. Um sich an ihr zu rächen, griff er ihr Haus mit einer Panzerabwehrrakete an, wie die Online-Agentur Ananova berichtet. Als sie die Attacke überlebte, nahm er die Maschinenpistole und versuchte damit, sein Werk zu vollenden. Vergeblich: Seine Schwiegermutter trug lediglich einige Kratzer davon.

Jetzt musste sich Miljici für seine Taten verantworten. Zu seiner Verteidigung führte er vor Gericht an, er habe das Gemecker seiner Schwiegermutter einfach nicht mehr ertragen. Der Richter verurteilte ihn wegen versuchten Mordes zu sechs Jahren Haft. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zeit für aggressive Maßnahmen

Viel Geschwätz, wenig Taten: Zeit für aggressive Weichenstellungen in der Diabetes-Prävention, meinen Fachleute. Sie fordern die Lebensmittel-Ampel und Steuern auf ungesunde Produkte. mehr »

Beim Thema Luftschadstoffe scheiden sich die Geister

Gesundheitliche Gefahren von Luftverschmutzung sehen Pneumologen vorrangig als ihr Thema an. Doch die Meinung der Fachärzte darüber ist nicht einhellig. Das zeigt sich auch im Vorfeld ihrer Fachtagung. mehr »

Patienten vertrauen auf Online-Bewertungen

In welche Praxis soll ich gehen? Ihre Entscheidung fällen Patienten zunehmend anhand von Online-Bewertungen – eine Chance für Ärzte, so eine neue Studie. mehr »