Ärzte Zeitung, 12.08.2009

Fundsache

Zweiradfahrer ohne Arme

In China hat die Polizei ein Motorrad angehalten, auf dem drei Personen saßen. Als sie den Fahrer belangen wollten, reagierten sie geschockt - er hatte keine Arme.

Der 27-jährige Liu verlor beide Extremitäten im Alter von sieben Jahren durch einen Stromschlag. Als er zehn war, schickten ihn seine Eltern zu einem örtlichen Zirkus, um seine Geschicklichkeit zu trainieren. Von da an lernte er auch, ohne Arme Kraftrad zu fahren. Bei seiner Vernehmung gab Liu an, dass er sein umgerüstetes Motorrad bereits zehn Jahre lang fahre.

Vor drei Jahren sei der Zirkus, in dem er auftrat, geschlossen worden, seither führten er und zwei weitere behinderte Artisten ihre Kunststücke auf der Straße auf. Leider konnte Liu den Beamten keinen Führerschein vorzeigen. Da er jedoch kein Geld besaß, schickten ihn die Polizisten mit einer strengen Verwarnung nach Hause. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »