Ärzte Zeitung, 05.11.2009

Fundsache

Ein Bad im Bier - prost Mahlzeit!

In Österreich kann man jetzt buchstäblich in Bier baden. Ein Spa hat ein ganzes Becken mit Bier gefüllt, das mindestens ebenso schön schäumt wie Seife.

Bier ist gut für die Haut, regt den Blutfluss an und hilft sogar bei der Wundheilung - glaubt man den Betreibern des Spa in der Gemeinde Tarrenz, die unter anderem durch die nach einem Rittergeschlecht benannte Brauerei Starkenberger bekannt geworden ist. Jene hat das Spa denn auch eröffnet und sieben Pools mit Bier gefüllt, die jeweils vier Meter lang sind und mit Zehntausenden Litern Bier befüllt wurden.

Wie die Agentur Ananova berichtet, kann man zwischen kühlen und beheizten Bier-Becken wählen. "Unsere Pools helfen gegen einige Gesundheitsprobleme", so Barmann Markus Amann. "aber wenn's nicht funktioniert, hast du wahrscheinlich so viel geschluckt, dass dich das eh nicht mehr stört." (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »