Ärzte Zeitung, 04.12.2009

Fundsache

Brieftaube ist schneller als DSL

Eine Taube ist zigmal schneller als das Internet - den Beweis dafür lieferte jetzt ein Wettbewerb zwischen Breitbandkabel und Tier. Ein Mitarbeiter der südafrikanischen IT-Firma The Unlimeted hatte die Faxen dicke. Die ADSL-Leitung der "Telekom South Africa" brauchte ewig, um große Datenpakete zu transportieren.

Also schnallte er einer Brieftaube eine Speicherkarte mit vier Gigabyte Daten an den Fuß und schickte sie in eine 85 Kilometer entfernte Filiale des Betriebs. Gleichzeitig sandte er die Daten per ADSL. Die Taube benötigte eine Stunde und acht Minuten für den Transport, berichtet das Online-Portal silicon.de. Noch einmal eine Stunde brauchte es, um die Daten von der Speicherkarte herunterzuladen.

Zu dieser Zeit hatte die Breitbandverbindung erst vier Prozent der Daten an den PC gesandt. Die Taube ist inzwischen ein Star beim Online-Netzwerk Facebook. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3194)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »