Ärzte Zeitung, 26.11.2010

Fundsache

Silikonbrüste im Wettbewerb

Ein Schönheitswettbewerb der besonderen Art findet erneut in Budapest in Ungarn statt. An der Wahl zur "Miss Plastic 2010" dürfen nur Frauen teilnehmen, die ihren Körper mit kosmetischer Chirurgie haben aufpeppen lassen, berichtet die Nachrichtenagentur Ananova. Von geglätteter Nase, über aufgespritzte Lippen und vergrößerte Brüste - die Teilnehmerinnen müssen die medizinischen Aufzeichnungen über einen oder mehrere Eingriffe als Beweis dabei haben. Zur Unterstützung der Juroren vergeben im Wahlverfahren medizinische Experten Extrapunkte für die Qualität der kosmetischen Operationen.

Der Gewinnerin winken außer Sachpreisen auch die Teilnahme am internationalen Wettbewerb "Miss Plastic Universe". Ziel der Show ist es, für Schönheitschirurgie zu werben. In Ungarn gebe es dazu immer noch viele Vorurteile, so die Veranstalter. (eis)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromiss im Tauschhandel?

18:31 Kaum verkündet, war der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Doch jetzt soll der Koalitionsausschuss eine Einigung bringen. Offenbar bahnt sich ein Handel zwischen CDU und SPD an. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »