Ärzte Zeitung, 01.03.2011

Fundsache

Königliche Kotztüte für Hochzeitshasser

Die Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton entzückt nicht jeden, so manchem wird regelrecht schlecht beim Gedanken an die Megafeier: Für alle Hochzeitshasser gibt es jetzt die königliche Kotztüte. Die britische Grafikdesignerin Lydia Leith hat "sick bags" entworfen.

Die Brechtüten sehen aus wie die üblichen aus Flugzeugen. Nur ist auf ihnen eine Zeichnung des Brautpaars gedruckt und der Text: "Throne up" - das klingt auf Englisch wie eine Mischung aus Thron und throw up, was erbrechen bedeutet.

Ganz wie die britische Flagge sind die Tüten in den Farben Rot, Blau und Weiß gehalten. Und ein Hinweis empfiehlt: "Zum Bereithalten am 29. April." Denn das ist der Tag der Hochzeit. Die Künstlerin betont: Alles ist nur ein Spaß und nicht antimonarchistisch. William und Kate würden das sicher richtig verstehen -  alles nur eine Frage des britischen Humors! (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hohes Sterberisiko bei Ausbruch in der Adoleszenz

Wenn sich Typ-1-Diabetes in einem besonders vulnerablen Alter manifestiert, brauchen Betroffene viel Aufmerksamkeit. Sie haben ein hohes Risiko, an Komplikationen zu sterben. mehr »

100 Prozent Zustimmung

Die KBV-Vertreterversammlung präsentiert sich in neuer Einigkeit und richtet die Speere – wieder – nach außen. Klare Kante gegenüber dem Gesetzgeber und den Krankenhäusern. "Wir sind auf Kurs", meldete KBV-Chef Gassen. mehr »

Herz-Kreislauf-Risiko von Anfang an im Blick behalten!

Bei RA-Patienten sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen die wichtigste Todesursache. Die aktuellen Therapiealgorithmen zielen nicht zuletzt darauf ab, die Steroidexposition zu begrenzen. mehr »