Ärzte Zeitung, 03.03.2011

Fundsache

Mit Infusionsbeutel am Steuer

In China wurde ein Mann fotografiert, der mit einer intravenösen Infusion an der Hand Auto fährt. Die Bilder sind inzwischen der Hit im Internet. Zhou Tao aus Xi'an in der chinesischen Provinz Shaanxi hat die Bilderserie geknipst. "Ich konnte es nicht glauben, als ich die Infusionslösung gesehen habe", sagt Zhou Tao einem Bericht der Online-Agentur Orange zufolge.

"Irgendwann war ich direkt neben ihm und konnte die Mullbinde auf seiner Hand sehen, unter der die Nadel verschwand." Offenbar habe der Mann zu wenig Platz für die an einem Gestänge befestigte Infusion gehabt, ragte jene doch aus dem Fenster.

"Andere Autofahrer staunten ebenso wie ich", so Zhou Tao, "sie hupten, vielleicht hatten sie Angst, dass der Mann einschlafen könnte." Im Internet wird der mit Infusion fahrende Chinese "Infusionsbruder" genannt, seine Bilder werden hunderttausendfach angeklickt. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »