Ärzte Zeitung, 09.03.2011

Fundsache

Verkehr bitte nicht ohne Lärm!

Eine UN-Arbeitsgruppe unter Führung des Bundesumweltministeriums hat jetzt beschlossen, dass lautlose Elektroautos zwingend Geräusche verursachen müssen, um den Straßenverkehr sicherer zu machen. Der Einsatz von nervtötenden Tierstimmen ist dabei ausdrücklich verboten worden.

Künstlich erzeugte Warn-Geräusche, etwa von südamerikanischen Brüllaffen oder anderen Kreaturen, die markerschütternde Schreie ausstoßen können, bleiben uns also im Straßenverkehr erspart.

Aber gibt es Alternativen? Bei Experimenten mit einem Warnton, der ans Klingeln eine Mobiltelefons erinnerte, wurden beängstigende Erfahrungen gemacht. Vorsicht Lebensgefahr, Elektro-Auto von links? Den Probanden war das egal. Sie kramten hektisch in ihren Taschen herum - auf der Suche nach Handys, die gar nicht vorhanden waren. (fuh)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »