Ärzte Zeitung, 03.11.2011

Fundsache

Großer Sultan und zwei kleine Männer

Sultan Kösen wächst nicht mehr. Der Türke, laut Guinness Buch der Rekorde seit Jahren größter Mann der Welt, misst 2,51 Meter und wäre wohl noch länger, wenn er nicht im August vergangenen Jahres an der University of Virginia mittels stereotaktischer Radiochirurgie operiert worden wäre, wobei ihm ein Tumor an seiner Hypophyse entfernt wurde.

Der 29-Jährige hat außerdem die längsten Hände (27,5 Zentimeter) und Füße (36,5 Zentimeter) der Welt.

Sein Pendant, der kleinste Mann der Welt, heißt Junrey Balawing und lebt auf den Philippinen. Eine Messung am 12. Juni dieses Jahres ergab eine offizielle Körpergröße von 59,93 Zentimetern. Damit hält er den aktuellen Rekord.

Doch die Messung fand nach Drucklegung des neuen Guinness-Buchs statt. In der 2012er Version wird noch der Nepalese Khagendra Thapa Magar mit 67,08 Zentimetern aufgeführt. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »