Ärzte Zeitung, 27.01.2012

Fundsache

Violine gewinnt gegen Klingelton

Andächtig lauscht das Auditorium dem Solisten, als sich plötzlich der Jingle eines Handys in die Sphärenklänge schleicht. Worüber sich andere Musiker maßlos ärgern, spielte der slowakischer Violinist Lukáš Kmit souverän zurück.

Kmit gab in der jüdisch-orthodoxen Synagoge in Prseov Kostproben seiner Kunst. Ausgerechnet während einer leisen Passage erklingt der Nokia-Klingelton. Der Musiker stockt und wendet sich dem Störenfried zu, in diesem Moment ertönt der Jingle noch einmal, nur lauter.

Wie in einem Video-Clip zu sehen, setzt Kmit den Bogen an und spielt den Jingle nach, einmal, zweimal, variiert die Melodie und kehrt zum Ausgangspunkt zurück.

Das Publikum spendet begeistert Applaus. Die Szene, die ein Zuhörer gefilmt hat, entwickelt sich zu einem YouTube-Hit. (Smi)

www.youtube.com/watch?v=O4nkJ-tB29U

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3194)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »