Ärzte Zeitung, 06.05.2012

Fundsache

Master-Abschluss mit 97 Jahren

Mit 97 Jahren hat ein Urgroßvater in Australien am Freitag ein Master-Studium erfolgreich abgeschlossen und damit seinen eigenen Rekord als ältester Studienabgänger gebrochen.

Allen Stewart war bereits 2006 nach erfolgreichem Jura-Studium im Guinness Buch der Rekorde als ältester Absolvent geehrt worden.

"Es ist nie zu spät, seinen Horizont zu erweitern, neue Freunde zu finden und sich selbst herauszufordern", sagte der betagte Student, der sechs Kinder, zwölf Enkel und sechs Urenkel hat, der australischen Nachrichtenagentur AAP.

Stewart hat seinen ersten Uniabschluss 1936 geschafft. Damals studierte er Zahnmedizin. 2006 machte er den Jura-Abschluss.

Danach wählte er nochmals ein ganz anderes Feld. Der Zahnarzt und Jurist stürzte sich in die Gesundheitswissenschaften und schloss jetzt seinen Master erfolgreich ab. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »