Ärzte Zeitung, 21.05.2012

Fundsache

Der Seidenschlüpfer der Queen

Auf eBay wird derzeit ein Schlüpfer feilgeboten, den niemand Geringeres als die Queen getragen haben soll. Der königliche Liebestöter ist den Bietern mehr als 4000 Euro wert. Das teure Stück ist aus Seide, mit einer Krone und dem Initial E bestickt, was nichts über die Echtheit aussagt, aber echt wirkt.

Angeblich stammt das Höschen aus dem Besitz des Barons Joseph "Sepy" de Bicske Dobronyi, ein Aristokrat und Kunstsammler aus Ungarn. Der Legende nach vergaß die Queen ihren Schlüpfer in einem Privatflugzeug, nachdem sie 1968 Chile bereiste.

Ein Pilot habe die Wäsche entdeckt und seinem Freund Dobronyi geschenkt, der sie bis zu seinem Ableben bewahrte.

Wie die Online-Agentur Orange berichtet, wollen Dobronyis Nachfahren das royale Kleinod versilbern und preisen den Schlüpfer in ihrer Beschreibung als einen "Artikel, der zuvor gebraucht worden ist". (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3194)
Organisationen
eBay (32)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Ein Erklärbuch für Kinder

Dagmar Eiken-Lüchau hat eine Tochter mit Autismus-Störung. Um anderen Kindern das Thema zu erklären, hat die Mutter ein Buch geschrieben. mehr »