Ärzte Zeitung, 18.11.2009

Sprachlehrbuch

Fit in der Sprache, fit im Beruf

Fit in der Sprache, fit im Beruf

Der berufliche Erfolg von Ärzten basiert auf der gekonnten Kommunikation mit Patienten und Kollegen. Internationale Ärzte stellt die Arbeit in deutschen Kliniken und Praxen vor eine besonders hohe Hürde, da sie sich sowohl in der fachspezifischen Ausdrucksweise als auch mit kulturellen Besonderheiten der Sprache zurechtfinden müssen.

Mit dem Kommunikationstrainer "Deutsch für Ärzte und Ärztinnen" lässt sich diese Herausforderung meistern. Systematisch lernt der Nicht-Muttersprachler, sich als Arzt in allen beruflichen Situationen eloquent in deutscher Sprache zu verständigen.

Darüber hinaus erhält der Leser eine umfassende Einführung in die Struktur des deutschen Gesundheitssystems.

Schrimpf, Ulrike; Bahnemann, Markus: Deutsch für Ärztinnen und Ärzte. Springer Medizin Verlag. 2009. XII, 162 S. 34 Abb. Mit CD-ROM. Softcover Preis 34,95 Euro. ISBN 978-3-642-01333-1

Topics
Schlagworte
Buchtipp (270)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »