Ärzte Zeitung, 10.09.2010

Psychotherapie

Angst vor Krank - krank vor Angst?

Angst vor Krank - krank vor Angst?

Das Behandlungsmanual gibt Psychotherapeuten eine Anleitung zum Umgang mit krankheitsängstlichen Patienten. Diese Klientel wird zum Teil als schwierig empfunden - umso wichtiger ist die fachkundige, psychotherapeutische Behandlung. Beschrieben werden Symptome: emotionale, körperliche, kognitive und verhaltensbezogene Merkmale.

Dazu kommen Diagnostik, Epidemiologie, kognitiv-behaviorales Gesamtmodell. Um kompetent zu behandeln, gibt es ein manualisiertes, kognitiv-behaviorales Programm für die Einzeltherapie, Übungen und Module für Therapiegruppen, Hilfestellung für Komplikationen, Verhaltensübungen, Formulierungsvorschläge und Dialogbeispiele, Arbeits- und Informationsblätter auf CD-ROM.

Kognitive Verhaltenstherapie bei Hypochondrie und Krankheitsangst,
Mit Arbeitsblättern auf CD-ROM, Bleichhardt, Gaby, Weck, Florian, 2. Aufl., 2010, XII, 244 S. 18 Abb. Mit CD-ROM., Geb. ISBN: 978-3-642-12118-0, 39,95 Euro

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »