Ärzte Zeitung, 10.09.2010

Psychotherapie

Ein konkurrenzloses Nachschlagewerk

Ein konkurrenzloses Nachschlagewerk

Das "Wörterbuch der Psychotherapie" beschreibt methodenübergreifend und methodenbezogen in mehr als 1300 Stichwörtern die wesentlichen Begriffe der Psychotherapie. 360 Autoren aus 14 Ländern haben sich an diesem Werk beteiligt, das 51 Fachbereiche und psychotherapeutische Ansätze einbezieht.

Die Begriffe sind mit Querverweisen vernetzt und bieten 4500 Quellenangaben. Die Neuauflage wurde ergänzt mit einem Personenteil von 25 wichtigen Gründerpersönlichkeiten aus der Psychotherapie. Die Darstellungen umfassen dabei jeweils eine Abbildung der Persönlichkeit, ihre Lebensdaten und Schaffensperioden sowie die Schwerpunkte und Verdienste. Ein wertvolles Nachschlagewerk für alle, die im psychotherapeutischen und psychosozialen Bereich tätig sind oder sich dafür interessieren.

Wörterbuch der Psychotherapie, Stumm, Gerhard; Pritz, Alfred (Hrsg.),
2., erw. Aufl., 2009, X, 934 S., Softcover, ISBN: 978-3-211-99130-5, 59,95 Euro

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »