Ärzte Zeitung, 10.09.2010

Medien

Thema Gesundheit im Internet

Thema Gesundheit im Internet

Die Einflüsse und Möglichkeiten der neuen Medien im Bereich Gesundheit sind nicht zu übersehen. Die damit zusammenhängenden Konsequenzen sind auch für jene Personen von höchster Relevanz, die sich aus unterschiedlichsten Gründen bisher nicht mit den neuen Informationstechnologien auseinandersetzen wollten.

Die Autorinnen erläutern den weitreichenden Einfluss des Internets auf die Gesundheitspsychologie. Dabei gehen sie von fünf Faktoren aus: Information, Beziehungsänderung, Intervention, unerwünschte Nebenwirkungen und Forschung. Ausführlich, praxisnah und gut verständlich erläutern sie aktuelle Themen wie Online-Beratung, Sucht, "Silver Surfers", veränderte Beziehungen zwischen Fachleuten und Klienten sowie Online-Interventionen im Bereich Sexualität.

Stetina, Birgit; Kryspin-Exner, Ilse (Hrsg.):
Gesundheit und Neue Medien. 336 S. ISBN: 978-3-211-72014-1, 44,95 Euro

Topics
Schlagworte
Buchtipp (270)
Krankheiten
Suchtkrankheiten (4286)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »