Ärzte Zeitung, 30.11.2010

Sprachstörungen

Herausforderung Aphasie

Herausforderung Aphasie

Wer mit aphasischen Menschen zu tun hat, findet in diesem Buch den "Schlüssel" zum Verständnis ihrer komplexen, durch Sprachlosigkeit dramatisch veränderten Lebenssituation. Zugleich lernen Leser erfolgreiche Behandlungsansätze kennen und anwenden.

Die Autorin Luise Lutz, erfahrene Sprachtherapeutin und klinische Linguistin, vermittelt eine leicht verständliche Einführung in die Prozesse normaler Sprachfunktionen und die Mechanismen der bei Aphasie gestörten Sprache.

Sie bietet Behandlungsvorschläge für einen systemorientierten, ganzheitlichen Sprachaufbau, der von den zuvor beschriebenen sprachlichen Funktionsweisen ausgeht. Außerdem gibt es in dem Buch viele Patientengeschichten, authentische Textbeispiele aus der Therapie sowie Erfahrungsberichte von Patienten und Angehörigen.

Lutz, Luise: Das Schweigen verstehen. 4., überarb. Aufl., 2011, etwa 330 S. ISBN: 978-3-642-12918-6. 44,95 Euro

Topics
Schlagworte
Buchtipp (270)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hypertonie in jungen Jahren erhöht Risiko für den Nachwuchs

Das Alter, in dem sich ein Bluthochdruck manifestiert, beeinflusst nicht nur die persönliche Prognose eines Patienten, sondern wohl auch das Erkrankungsrisiko seiner Kinder. mehr »

Medienanamese künftig Bestandteil der U-Untersuchungen?

Schon bei Babys und Kleinkindern machen sich die Folgen übermäßigen Medienkonsums bemerkbar. Das geht aus der neuen BLIKK-Studie hervor. Pädiater reagieren besorgt. mehr »

Deutsche überschätzen Ebola-Gefahr und unterschätzen Masern

Im Mittelpunkt medialer Berichterstattung stehen meist große globale Bedrohungen wie Ebola und Zika. Doch Experten haben ganz andere übertragbare Erkrankungen im Visier. mehr »