Ärzte Zeitung, 30.11.2010

Innere Medizin

Sonografie von Lunge und Pleura

Sonografie von Lunge und Pleura

Die Lungen- und Pleurasonografie ist inzwischen breit etabliert - in den letzten Jahren haben sich die Untersuchungszahlen vervielfacht. Kleinere, tragbare Ultraschallgeräte, die immer dabei sind, ermöglichen die "Bedside-Sonografie". Moderne Technik liefert Bilder höchster Qualität - Kosten sparend, ohne Belastung für den Patienten. Der vorliegende Atlas bietet umfangreiches einzigartiges Bildmaterial.

Das Kapitel "Sonografie im Notfall" wurde an die neuesten europäischen, deutschen und österreichischen Leitlinien angepasst sowie vollständig aktualisiert und überarbeitet. Zudem vollständig neue Kapitel und Inhalte gibt es zu den Themen: Entscheidungsfindung "Vom Symptom zur Diagnose", Vaskularisation der Lunge, Kontrastunterstützte Sonografie (KUS).

Mathis, Gebhard (Hrsg.), 5., vollst.überarb. u. erw. Aufl., 2010, X, 258 S., 718 Abb., 226 in Farbe., Geb., 129,95 Euro, ISBN: 978-3-642-03566-1

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »