Ärzte Zeitung, 16.12.2011

Roman

Tragisches Märchen zweier Geschwister

Tragisches Märchen zweier Geschwister

Die Geschwister Thomas und Ella sehnen sich nach Liebe der Mutter - aber Bildhauerin Käthe erfüllt sie nicht, im Gegenteil.

Es schmerzt, wie viel die Kinder für ein liebes Wort von ihr tun - doch Käthe, die zwei weitere Kinder in ein Heim abschiebt, erniedrigt Thomas und Ella, verpflichtet sie zur Hausarbeit und lässt zu, dass ihnen von ihren Männer-Besuchen Gewalt angetan wird.

Die Kinder träumen sich immer wieder den unbekannten Vater herbei. Je älter die Geschwister werden, desto mehr wird ihre Liebe durch Käthes Erziehungsmethoden auf eine harte Probe gestellt.

Ella wird magersüchtig, in Thomas brennt der Wille zur Freiheit und zum Schreiben. Der Mauerbau und die sozialistischen Gesellschaftsvorstellungen der Mutter zerreiben ihn schließlich. Rebecca Beerheide

Julia Franck: Rücken an Rücken. S.Fischer-Verlag, Frankfurt, Oktober 2011 381 Seiten, 19,95 Euro. ISBN: 978310-0226051.

Topics
Schlagworte
Buchtipp (265)
Personen
Rebecca Beerheide (313)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »