Ärzte Zeitung, 06.12.2005

Broschüre zu Arginin und Atherosklerose

NEU ISENBURG (eb). Eine neue, kostenlose Broschüre zum Thema Arginin wird jetzt von der Forschungsinitiative Gesundheit angeboten.

Professor Horst Robenek aus dem Leibnitz-Institut für Arterioskleroseforschung stellt darin die Details der Zusammenhänge von Arginin und Folsäure und ihren positiven Einfluß auf atherosklerotische Prozesse dar.

Die Broschüre gibt einen Überblick über die Zusammenhänge rund um die Aminosäure und ihre Wirkung bei endothelialer Dysfunktion. Weiterhin wird auf Verträglichkeit, Indikation und Dosierung aber auch auf die kombinierte Wirkung mit Folsäure eingegangen.

Die kostenlose Broschüre ist erhältlich bei der Forschungsinitiative Gesundheit, Krehwaldweg 1, 69434 Brombach oder im Internet unter der Adresse: info@forschungsinitiative-gesundheit.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »